Sounds of Water 19. – 28. August 2022

| Sounds of Water – ein interdisziplinäres Kunstfestival |

„Sounds of Water“ ist ein Kunstfestival mit zahlreichen Performances, Ausstellung, Workshops und Musikbeiträgen. Leises Wassertropfen, Meeresrauschen, Videos, Installationen und Bilder mit unterschiedlichstem Ausdruck zum Thema Wasser, bilden die Kulisse und Klangakustik des Festivals. In Zeiten akuter Klimakrise ist es unser Anliegen, mithilfe der Kunst für Naturelemente und einen ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt zu sensibilisieren.

Organisiert wird das Kunstfestival von der Ateliergemeinschaft Australische Botschaft (Ost) im Kleinen Wasserspeicher, neben dem Wasserturm in Prenzlauer Berg. Wir freuen uns, Sie vom 19. bis 28. August 2022 jeweils Do – So von 15 bis 20 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen.

Zur Vernissage am 19. August erwartet Sie ab 18.00 Uhr ein buntes Programm an Performances und Musik. Des Weiteren finden an jedem Tag andere Programmbeiträge wie Workshops, Performances, Lesungen und vieles mehr statt.

Wir freuen uns, ausgewählte Künstler:innen, insbesondere aus dem Bereich Klangkunst und Performance, sowohl etablierte als auch junge Akteure, internationale und Berliner Künstler:innen bei dem Festival vereinen zu können.

Die beteiligten Künstler:innen kennen sich aus dem Umfeld der Ateliergemeinschaft Australische Botschaft (Ost). Dieses Atelierhaus bestand zweieinhalb Jahre bis 2019 in der ehemaligen Australischen Botschaft in Ost-Berlin und war Arbeits-, Ausstellungs- und Veranstaltungsraum für die interdisziplinär arbeitende Gemeinschaft von mehr als dreißig Kunst- und Kulturschaffenden. Seit der Schließung des Standorts realisiert die Gemeinschaft weiterhin Projekte mobil in der Stadt.

Eine Ausstellung von Roger Alsop, Mona Babl, Sabine J. Bieli, Dan Dansen, Marion Ehrsam, Hans Fromm, Chrysanthi Goula, Adrian Gutzelnig, Bettina Hindes, Julia Marié, Anja Matzke, Sandy La S. Schwermer, Alexander Siebenstern und Jolanda Todt.
Mit weiteren Beiträgen von Julia Bauer, Nana, Andreas Levisianos und Dimitra Kandia, Melaine MacDonald, Alexander Nieswand und Ilja Pletner, Santrra Oxyd, Alexander Seeger, Lea Schmidt, Madlen Stange und Steffi Weismann. Kuratiert von Simona Doletzki und Marion Ehrsam

Rahmenprogramm:

Freitag, 19. August | 18:00 Eröffnung der Ausstellung
19:00 Performance Steffi Weismann – Fountain
20:00 Andreas Levisianos und Dimitra Kandia – Computermusik – Projektion

Samstag, 20. August | 17:00 Artist-Talk
19:00 Konzert von Madlen Stange, Singer-Songwriterin mit Gitarre und Loop-Station

Sonntag, 21. August | 18:00 Lesung Bettina Hindes und Nana Ehrsam, Klarinette

Mittwoch, 24. August | 18:00 ‘An meine Ahn*innen. Trans*-Formationen in Raum und Zeit‘ von Dan Dansen

Donnerstag, 25. August | 18:00 Artist Talk
19:00 Bewegt von Wasser – meditative Performance zum Mitbewegen von Lea Schmidt

Freitag, 26. August | 17:00 Wutao-Workshop mit Julia Bauer (Bewegungskunst)
19:00 ‘Der Ozean in mir‘ Performative Lern-Sequenz von Melaine MacDonald und Alexander Seeger

Samstag, 27. August | 15:00 Gesangs-Workshop Santrra Oxyd
20:00 Performance ‘Satyr und Nymphe‘ von Sandy La S. Schwermer

Sonntag, 28. August | 17:00 Artist Talk und Performance
19:00 Konzert von Iljà Pletner und Alexander Nieswand

Ein Kunstfestival in Zusammenarbeit mit der Forum Factory Berlin und artspring berlin.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close